149150151152153154155156157158159

Sonntag, 9. Oktober 2011

Ehemaliger "Weezer"-Bassist Mikey Welsh gestorben

Bild

Die "Chicago Tribune" berichtet, dass der ehemalige Bassist der Band Weezer, Mikey Welsh, am Samstag den 8. Oktober 2011 im Alter von 40 Jahren gestorben ist. Nach Angaben der Zeitung, wurde der Körper um 13 Uhr in seinem chicagoer Hotelzimmer gefunden, nachdem er nicht ausgecheckt hatte. Derzeit wird eine Medikamentenüberdosis als Todesursache vermutet. Die genaue Ursache muss jedoch erst durch eine Obduktion geklärt werden.
Welsh war von 1998 bis 2001 Bassist der Band Weezer, widmete sich anschließend jedoch überwiegend seiner Karriere als Künstler. Zu seiner Homepage geht es hier.

von Lale Sabchi  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Samstag, 8. Oktober 2011

"Flogging Molly" für Oxfam in Deutschland

Bild

Es ist wieder so weit: Die Irish-Folk-Punks von Flogging Molly kommen wieder nach Deutschland. Vorgestellt wird unter anderem das erst im Mai diesen Jahres veröffentlichte Erfolgsalbums Speed Of Darkness. Für ganze sieben Konzerte werden die Rocker im Land sein und obendrein was Gutes tun! Flogging Molly sind schon seit vielen Jahren dafür bekannt, dass sie die Hilfsorganisation Oxfam unterstützen. Dieses Jahr nutzen sie die Chance der kommenden Tour, denn sie werden drei Wohltätigkeitsaktionen durchführen, bei denen es jeweils Einmaliges und Exklusives zu ersteigern oder zu gewinnen geben wird. Die erste Aktion startete am 07. Oktober: Fans können dabei bis 16. Oktober 2011 für jedes Deutschland-Konzert jeweils 2 "Golden VIP-Tickets" ersteigern. Der Erlös kommt dann zu 100% Oxfam zugute! Alle weiteren Infos dieser und aller weiteren Aktionen von Oxfam und Flogging Molly findest Du hier.

Und das sind die Tourdaten für Deutschland:
16.11. München – Tonhalle, 18.11. Saarbrücken – Garage, 19.11. Oberhausen – Turbinenhalle, 22.11. Berlin – Astra, 23.11. Hamburg – Docks, 24.11. Köln – E-Werk, 25.11. Stuttgart – LKA Longhorn
Support gibt's von: The Minutes und The Mighty Stef

von Lale Sabchi  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Freitag, 7. Oktober 2011

Europas Nachwuchsbands: "BOY" und "Anna Calvi"

Bild

Am Donnerstag teilte die EU-Kommission in Brüssel die zehn erfogreichsten Nachwuchsbands und -künstler mit.
Der europäische Musikpreis European Border Breakers Award (EBBA) wird jährlich vergeben und kührt Musiker, die mit ihrem ersten international veröffentlichten Titel einen europaweiten Hit landen konnten. Der Preis ist zwar undotiert, aber für die deutsche Pop-Band BOY (Valeska Steiner und Sonja Glass) oder die britische Alternative-Gruppe Anna Calvi ist die begehrte Trophäe ein großer Erfolg. Auch die rumänische Sängerin Alexandra Stan wird den Preis erhalten.
"Allen unseren Preisträgern ist es durch ihr Talent und ihre Energie gelungen, auch außerhalb ihrer Herkunftsländer ein Publikum zu erreichen. Ich hoffe, dass die Preise auch andere Künstlerinnen und Künstler dazu motivieren, über die Grenzen ihres Landes zu blicken und neue Märkte zu erschließen“, erklärte EU-Kulturkommissarin Androulla Vassiliou am Donnerstag in Groningen.
Die Preisverleihung wird am 11. Januar 2012 im Rahmen des Eurosonic-Noorderslag-Musikfestivals in Groningen stattfinden.
Zu den früheren Gewinnern zählen unter anderem Peter Fox und Tokio Hotel.
Die vollständige Liste aller Gewinner findet Ihr hier.

von Lale Sabchi  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Besteigt Lady Gaga den Thron von Sir Freddie Mercury?

Bild

Man mag es kaum glauben und kann sich nur fragen: Was würde Freddie wohl dazu sagen? Auf der Suche nach einer neuen, festen Lösung für den Gesangspart hat sich Brian May für die amerikanische Grande Dame des Schrill-Pops ausgesprochen. Nachdem von 2005 bis 2009 Paul Rodgers den Gesang bei Queen übernommen hatte, soll nun Lady Gaga die Lücke füllen, damit die Rocklegende wieder auf Tour gehen kann. Bleibt abzuwarten, ob sich die Queen-Jünger, die ja mit Verlaub gesagt meist schon einen Tag älter sind, mit Freddies eventueller Erbin anfreunden könnten.

von Jan Schütz  /  Leserkommentare (1)  /  Tags (4)Share it ButtonButtonButtonButton

Kommentare

RSS

Carrie am 10.10.2011 um 11:02 Uhr:
Da weiß man wirklich nicht, ob man lachen oder weinen soll ...

Eintrag

Dienstag, 4. Oktober 2011

Blackmail - Die schärfste Rockband des Landes

Bild

Seit nun mehr einem Jahrzehnt landen Blackmail und ihre Alben in den Charts. Blackmail aus Koblenz ist die schärfste Rockband des Landes. Live schätzt die Kombo trotz aller Konzentration die Improvisation. Ihre Gitarrensoli werden bis ins Unendliche ausgedehnt. Der Schlagzeuger rattert nebenbei wie ein gut geölter Motor bei maximaler Drehzahl.

Same Sane - ein Klassiker aus dem Album Bliss, Please.

Also rein in die Rockerstiefel, Konzerte besuchen und kräftig mit der Mähne wackeln!

von Jan-Philipp Külper  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Donnerstag, 29. September 2011

Attika 7: Video in Arbeit, Album für Ende des Jahres angekündigt

Bild

Er saß sieben Jahre wegen Drogenbesitzes. Seine Zeit in der Einzelzelle nutzte Rusty Coones, Vorzeige-Bad Ass-Biker, Motorraddesigner und Ex-Hells Angel aus Leidenschaft, um seine Gitarre runter zu tunen und Songs zu komponieren. Wieder auf freiem Fuß krallte sich Coones Riderkumpel Evan Seinfeld (Ex-Biohazard), um sein Hobby zum Beruf zu machen. Ein Jahr später, arbeiten die beiden mittlerweile zusammen mit Tony Campos (Bass; Static-X, Prong, Soulfly) und Dustin Schoenhofer (Drums; Walls of Jericho, Bury The Dead) an ihrem Video zu "Serial Killer". Das Debutalbum soll Ende des Jahres folgen. Ihren Stil, der nach eigenen Angaben von Bands wie Pantera, Godsmack oder Black Sabbath beeinflusst ist, bezeichnen Attika 7 als "schwer, dunkel, melodisch und authentisch".

von Jan Schütz  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (5)Share it ButtonButtonButtonButton

Donnerstag, 29. September 2011

Autumn - Das neue Album "Cold Comfort" erscheint im November.

Bild

Die niederländische Heavy Rock-Kombo Autumn kehrt mit ihrem neuen Album, Cold Comfort, wieder auf die Bühne zurück. Veröffentlicht wird die Scheibe in Europa am 04. November 2011 über Metal Blade Records.
Cold Comfort ist die fünfte Platte der Band insgesamt und die dritte, die sie in Zusammenarbeit mit Metal Blade Records auf den Markt bringt und wird von der Band als "ihre bisher persönlichste und aussagekräftigste" beschrieben. Produziert hat Erik-Jan Dodd, Autumn's verantwortlicher Mann für ihren Livesound seit My New Time.

Cold Comfort erscheint als limitierte Erstauflage im Digipak inklusive zweier Bonustracks.

von Jan-Philipp Külper  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (3)Share it ButtonButtonButtonButton

Mittwoch, 28. September 2011

Beastie Boys - Nominierung für die Rock-Ruhmeshalle

Bild

Die Jungs um dieBeastie Boys gehören zu fünfzehn Kandidaten, die gestern in New York für die Rock and Roll Hall of Fame vorgeschlagen wurden. Unter anderem gehören auch die Disco-Queen Donna Summer, Sängerin Laura Nyro (1947-1997), die britische Band The Cure und US-Rockerin Joan Jett (and the Blackhearts).
Die feierliche Zeremonie in die Ruhmeshalle ist für den 14. April 2012 in Cleveland geplant. Die Auszeichnung wird den Musikern frühestens 25 Jahre nach Erscheinen ihrer ersten Platte verliehen. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt acht Musiker in die Hall of Fame eingeführt, darunter Neil Diamond, Alice Cooper und Tom Waits. Sie reihten sich in die Tradition namhafter Musiker wie Elvis Presley, Buddy Holly und Ray Charles ein.

von Jan-Philipp Külper  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (2)Share it ButtonButtonButtonButton

Dienstag, 27. September 2011

Machine Head - Ein Riff-Feuerwerk für alle Hardcore-Fans

Bild

Als die Band Machine Head sich 2007 in Bewegung setzte, ihrem bisherigen Album The Blackening einen draufzusetzen, sahen nicht wenige Hardcore-Fans rund um den Globus die Band auf dem Höhepunkt ihres Schaffens. Wie schön, wenn sich die Masse täuscht, denn um es vorweg zu nehmen: Es geht noch besser!

Wie ein Schwarm Heuschrecken mähen die Jungs um Rob Flynn so ziemlich alles nieder, das in den letzten Jahren an Material veröffentlicht wurde. Mit Superlativen soll man sich ja bekanntlich zurückhalten, aber die gewaltige Intensität von Locust, This The End oder Who We Are lässt eigentlich gar nichts anderes zu.

von Jan-Philipp Külper  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (5)Share it ButtonButtonButtonButton

Montag, 26. September 2011

Neues Rock-Meisterwerk von Wilco

Bild

Manch einer mag es für Krach halten, doch erhebt sich eine interessante nach Folkrock klingende Melodie, Jeff Tweedys Stimme verströmt wunderbare Melancholie. Keyboard-Sounds türmen sich gegen den behaglichen Wohlklang auf. Später zersägt Gitarrist Nels Cline den Song in Stücke und wird bei seiner Zerstörungswut vom ebenso virtuosen Schlagzeuger Glen Kotche begleitet.
Art of Almost, der grandiose Opener des neuen Wilco-Albums The Whole Love, hat alle Qualitäten, für die diese amerikanische Band seit 15 Jahren gerühmt wird. So ähnlich hätte sich wahrscheinlich ein Zusammentreffen von Radiohead, Neil Young und John Lennon angehört. Ein beherzter Start in eine Platte, mit der Wilco zeigen will, was wirklich in ihnen steckt

von Jan-Philipp Külper  /  Eintrag kommentieren  /  Tags (6)Share it ButtonButtonButtonButton

149150151152153154155156157158159

Archiv